6 Tägige Reise vom 14. bis 20. August 2018 Unser Kalender

Literarisches Moskau

Tschechow-Kunsttheater Moskau

Moskau war schon immer die Hauptstadt der kulturellen Elite, besonders in dem Goldenen Zeitalter der russischen Dichtung, in der Silbernen Epoche und natürlich in der Sowjetischen Zeit.

In unserem Literaturseminar werden Sie die berühmtesten russischen Schriftsteller wie Alexander Sergejewitsch Pushkin, Lew Nikolajewitsch Tolstoi, Anton Pawlowitsch Tschechow, Marina  Zwetajewa und Michail Bulgakow kennenlernen, ihre Spuren in einer der schönsten Städte Europas entdecken.

Außerdem werden wir das reiche kulturelle Angebot Moskauer Museen, Ausstellungen und Theater nutzen.


Reiseablauf:

Unser Hotel Ibis Kijewskaja

Erster Tag

 Nach der Anreise fahren wir ins Hotel (mit Transfer), anschließend haben wir die Möglichkeit uns bei einem gemeinsamen Abendessen kennenlernen.

 

 

 

Alexander S. Puschkin

Zweiter Tag

Unser erster literarische Spaziergang führt uns auf Spuren des großen russischen Dichters des Romans in Versen „Eugen Onegin“ Alexander Puschkin durch die Stadt: Twerskoj Boulevard und Twerskaja Strasse…
Nach dem Mittagessen besuchen wir die Exposition „Puschkin und seine Epoche“ im Staatlichen A.S.Puschkin-Museum und lassen den Tag mit einem Spaziergang auf Arbat-Strasse ausklingen. Auf Wunsch – gemeinsames Abendessen.

 

 

 

Anton P. Tschechow

Dritter Tag

Anton Tschchow, ein großartiger Dramatiker und wunderbarer Erzähler. Moskau war für ihn eine echte Inspirationsquelle. „Ich bin auf immer ein Moskauer“ – diese Worte zeigen deutlich seine Beziehung zur Stadt.
Unser Spaziergang führt uns von seiner Wohnung zu den Theatern, wo seine dramatische chef d’oevres von K.K.Stanislawski und W.I. Nemirowitsch-Danchenko aufgeführt wurden.

Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

 

 

 

Erste Ausgabe vom "Meister und Margarita"
Erste Ausgabe vom „Meister und Margarita“

Vierter Tag

An diesem Tag werden wir auf den Spuren der Helden eines großartigen Romans sein: es geht um „Der Meister und Margarita“ von Michail Bulgakow.
Angefangen im Bulgakow-Haus geht unser Weg auf die geheimnisvolle Patriarchen Teiche und natürlich interessiert uns wo genau sich das Haus von Margarita und der Keller des Meisters befinden.

Anschließend besteht die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Spaziergang durch das abendliche Moskau sowie zu einem gemeinsamen Abendessen.

 

Lew Nikolaewitsch Tolstoi

Fünfter  Tag

Leo Tolstoi gehört zu den Klassikern, deren Werke uns das ganze Leben lang begleiten. Er hat ein langes Leben gelebt, im Verlauf dessen er oft in Moskau gewesen war.
Wir besuchen das Anwesen von Tolstoi, das Haus wo er mit seiner großen Familie von 1882 bis 1901 lebte und eine Vielzahl seiner Werke schuf.

Am Nachmittag gehen wir zum Nowodewitschi-Friedhof, wo viele russische Schriftsteller ruhen. Wir sehen wunderschöne Monumente und Grabsteine von A. Tschechov, M. Bulgakow und anderen Berühmten Persönlichkeiten Russlands.

Der Abend steht zur freien Verfügung. Tipp: Bootsfahrt auf Moskwa-Fluss.

 

Rainer Maria Rilke

Sechster Tag

Diesen Tag möchten wir dem deutschen Dichter Rainer Maria Rilke widmen. Russland spielte eine große Rolle in seinem Leben. „Was verdankt ich Russland -, es hat mich zu dem gemacht, was ich bin, von dort ging ich innerlich aus, alle Heimat meines Instinkts, all mein innerlicher Ursprung ist dort“ – schrieb er 1920 an Leopold von Schölzer.
Wir reden über zwei seiner Reisen nach Russland, über die Menschen, die ihn begleiteten, mit wem er in Moskau befreundet war und lange korrespondiert hatte. In diesem Zusammenhang lernen wir russische Dichterin Marina Zwetajewa kennen.
In unseren Spaziergängen werden wir Spuren des alten patriarchalischen Russlands suchen.
Besuch der Moskauer Kreml mit seinen Kathedralen und Kirchen, Roter Platz und Spaziergang durch Kitaj-Gorod (Altstadt).

 

Basilius-Kathedrale

Siebter Tag

Nach dem Frühstück sammeln wir uns zu einer Abschlussrunde, dem letzten Austausch und zur Verabschiedung.

Bustransfer bringt uns zum Flughafen.

Abreise nach Deutschland.

 

 

 

 

 

Leistungen:

  • Direktflug nach Moskau und zurück
  • Visum für die Reise nach Russland
  • 6 Übernachtungen mit Frühstück in einem 3 bis 4 Sterne Hotel
  • Transfer ab/zum Flughafen
  • Metro-Ticket für 6 Tage
  • Eintritt in eingeplante Museen und Ausstellungen: Puschkin-Museum, Tschechow-Museum, Tolstoi-Museum, Bulgakow-Haus, Nowodewitschi-Friedhof.
  • Ausgewiesene Fachleute in der Reiseleitung und Gästeführung vor Ort
  • Lebendige Literarische Spaziergänge mit Lesungen
  • Nicht erhebliche Änderungen im Programm und beim Personal sind möglich.

Auf Wunsch reservieren wir gerne Karten für Konzert- und Theaterveranstaltungen.

Kosten:

ab € 1.470  inklusive Flug, und Visum, 6 Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer
(Einzelzimmer-Zuschlag: € 200 )

Literaturliste, sehr wünschenswert zu lesen vor dem Reiseantritt:

A. Puschkin  „Eugen Onegin  (ins Deutsche übersetzt vom Ulrich Busch!!!)
A. Tschechw „Erzählungen“, „Die Dame mit dem Hündchen“
M. Bulgakow „Meister und Margarita“
Leo Tolstoi „Die Kreuzersonate“, „Anna Karenina“, „Auferstehung“ – ein Roman Ihrer Wahl
R.M. Rilke Gediche aus:  „Das Stundenbuch“, „Buch der Bilder“

Für Ihre Fragen stehen wir gern zur Verfügung 🙂

6 Tägige Reise vom 14. bis 20. August 2018 Unser Kalender

Reise verbindlich buchen “Literarisches Moskau”

Wenn Sie Fragen haben oder möchten sich für die Reise anmelden, tragen Sie bitte Ihre Kontaktdaten ein. Wir schicken Ihnen umgehend eine Buchungsbestätigung. Vielen Dank!



Einzelzimmerwunsch

AGB GBG KT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.